Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: LFS-BW »Aktuelles und Berichte »Aktuelle Meldungen »Meldung Detailansicht
Aktuelle Meldungen
  • 14.09.2020 - Aktuelles
    Neue Außenlöschbehälter für die Brandbekämpfung aus der Luft
    In den letzten Jahren ist das Waldbrandrisiko auch in Baden-Württemberg durch hohe Temperaturen im Sommer und extreme Trockenheit gestiegen. Die Anzahl der Flächenbrände hat zugenommen. Durch das schnelle und gezielte Eingreifen der Feuerwehren konnten die Brände freilich in der Regel schnell bekämpft werden. Als Reaktion auf das gestiegene Risiko hat die Forstwirtschaft ihre Präventionsmaßnahmen verstärkt und die Feuerwehren haben sich in der Einsatzplanung, durch Ausbildung und spezielle Technik auf Vegetationsbrände vorbereitet. Um in der Gefahrenabwehr noch besser gerüstet zu sein, hat das Innenministerium zwei Hubschrauber der Polizei so ausgerüstet, dass sie zukünftig die Feuerwehrkräfte am Boden beim Löschen von Waldbränden unterstützen können. Die Hubschrauber erhalten Außenlasthaken, an denen ein faltbarer Außenlöschbehälter angehängt werden kann. Stv. Ministerpräsident und Innenminister Thomas Strobl hat sich jetzt bei einer Übung am Schluchsee über das Beladen des Behälters und den Löschvorgang informiert.

    Die vollständige Pressemitteilung des Ministeriums für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg finden Sie unter:
    www.im.baden-wuerttemberg.de / Service / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Pressemitteilung / Brandbekämpfung aus der Luft

Symbolbild Anmeldung Anmeldung
Bildungsportal
 
Direkt zum Bildungsportal ...
Symbolbild Newsletter Newsletter "Infodienst"
Anmeldung
 
Mehr ...
Symbolbild Neubau Coronavirus SARS-CoV-2
Aktuelle Informationen

Mehr ...
Symbolbild Kalender Bildungskatalog
Termine und Informationen
 
Mehr ...