Aktuelles

Broschüren mit Hinweisen zu Bränden in Kultur- und Sakralbauten und Tipps zu deren Vermeidung

Die LFS hat eine einsatztaktische Broschüre mit Hinweisen zu Bränden in Kultur- und Sakralbauten für die Feuerwehren und eine Checkliste für die Betreiber von Kultur- und Sakralbauten entwickelt.

Nahezu jeder kann sich noch sehr gut an den Brand von Notre-Dame de Paris im April 2019 erinnern, der das historische Bauwerk teilweise zerstörte. Dieser Brand hat gezeigt, wie verletzbar unser aller Kulturerbe ist. Der Pariser Feuerwehr gelang es nach etwa vier Stunden, den Brand im Wesentlichen auf den hölzernen Dachstuhl zu begrenzen und einen Totalverlust zu verhindern!
Auch unsere Kultur- und Sakralbauten sind für uns von unschätzbarem Wert und beheimaten oft wertvolle und bedeutende Reliquien oder Kunstschätze, die es im Brandfall besonders zu schützen gilt.
Nicht zuletzt als Reaktion auf den Brand von Notre-Dame hat der baden-württembergische stellvertretende Ministerpräsident und Innenminister Thomas Strobl einen Runden Tisch ins Leben gerufen, um unsere Kulturgüter optimal zu schützen. Hierzu trafen sich 30 Vertreter der Kirchen und der Feuerwehren sowie des Ministeriums für Finanzen Baden-Württemberg und des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg.
Ziel war es, die Zusammenarbeit vor Ort verstärken, im Ernstfall eine bessere und sicherere Brandbekämpfung zu garantieren und eine Rettung der Kulturgüter durch die Feuerwehren, in Zusammenarbeit mit den Betreibern, zu gewährleisten.
Die Feuerwehren sollen in Zukunft noch besser gewappnet sein, um der besonderen Aufgabe, nämlich dem Erhalt von Kultur- und Sakralbauten, gerecht werden zu können. Dazu hat die LFS eine einsatztaktische Broschüre mit Hinweisen zu Bränden in Kultur- und Sakralbauten für die Feuerwehren und eine Checkliste für die Betreiber von Kultur- und Sakralbauten entwickelt. In einer Abschlussveranstaltung im Dezember 2021 wurde diese Broschüre den Teilnehmern des Runden Tisches vorgestellt.

Der Fokus der Lernunterlage liegt auf den Arbeiten der Feuerwehr. Weiterhin werden Impulse für verschiedene Vorgehensweisen in solchen besonderen Gebäuden gegeben. Aber auch die Rettung von Kunstschätzen wie Bilder, Skulpturen, Reliquien etc., durch die Feuerwehr, werden darin behandelt.
Die Checkliste wiederum wurde auf Basis von organisatorischen Maßnahmen, dem Vorbeugender Brandschutz, für die jeweiligen Betreiber von Museen, Archiven und auch Kirchen sämtlicher Glaubensgemeinschaften erstellt.  Hier soll darauf hingewirkt werden, dass solche katastrophalen Ereignisse wie der Brand von Notre Dame de Paris erst gar nicht geschehen!
Die Akademie für Gefahrenabwehr bereitet hierzu eine Veranstaltungsreihe vor. Sobald die Termine festliegen, wird auf den üblichen Kommunikationswegen dazu informiert.

Beide Dokumente finden Sie ab sofort unter:
www.lfs-bw.de / THEMEN / Einsatzdienst / Sonderlagen

oder direkt hier zum Download:
Hinweise zu Bränden in Kultur- und Sakralbauten
Hinweise zum organisatorischen Brandschutz zu Bränden in Kultur- und Sakralbauten