Akademie für Gefahrenabwehr

Freie Plätze „Interkulturelle Kompetenz für die Feuerwehr“

Für die Online-Veranstaltung der Akademie für Gefahrenabwehr am Freitag, den 08.07.22 von 13:30 bis 15:00 Uhr sind noch Plätze frei!

In U-Form bestuhlter Seminarraum der Akademie mit überblendetem Logo

Unsere Gesellschaft wird kulturell immer vielfältiger. Die meisten Einsatzkräfte der Feuerwehr können heute von Situationen berichten, bei denen sie im Kontakt zu Eingewanderten oder Geflüchteten mit unerwarteten Verhaltensweisen konfrontiert waren.
Die Hintergründe solcher Verhaltensweisen zu kennen und schnell Lösungen für eine erfolgreiche Einsatzbewältigung zu finden, ist zu
einer Voraussetzung für erfolgreiches Handeln im Ernstfall geworden. Interkulturelle Kompetenz ist aber in den letzten Jahren noch aus einem weiteren Grund im Blickfeld der Feuerwehr: Während der Anteil von Menschen mit Migrations- oder Fluchthintergrund in Deutschland kontinuierlich steigt, ist diese Bevölkerungsgruppe in der Feuerwehr deutlich unterrepräsentiert. Für Menschen mit nicht-deutschen Wurzeln scheint der Weg in die Feuerwehr schwerer zu finden zu sein.

Referent: Alexander Scheitza  (Kölner Institut für Interkulturelle Kompetenz e.V.)

Anzahl der Teilnehmer min. 250 - max. 499
Veranstaltungsort: online
Termin Freitag, den 08.07.2022 von 13:30 bis 15:00 Uhr
Anmeldung über das Bildungsportal der Landesfeuerwehrschule https://lfs-bms.landbw.de/
Dort die Kachel: „Anmeldung zu einer Veranstaltung" anklicken und den Ticketcode nqvyA eingeben.

Anmeldeschluss für diese Online-Veranstaltung ist Dienstag, der 07.07.2022.